Großer Andrang beim Weihnachtsbasar im Jubiläumsjahr

28.11.2018

WEINGARTEN - Wenn sich am letzten Sonntag im November im Laurentius-Speisehaus die Pforten öffnen, dann ist der Advent nicht mehr weit. Traditionell laden an diesem Tag die Eltern zum KBZO-Weihnachtsbasar. Und selten war der Andrang schon gleich zu Beginn so groß wie in diesem Jahr, dem Jubiläumsjahr der Stiftung KBZO.

 

Von Schulklassen und Eltern wunderschön aufgebaute Basarstände boten unzählige und zum großen Teil selbst hergestellte Artikel, aus verschiedenen Ecken duftete es nach süßen und deftigen Köstlichkeiten.

 

Während die Tombola mit tollen Preisen ins Roland-Schlachter-Haus lockte, informierte der Elternverein „Hilfe für Körper- und Mehrfachbehinderte“ über seine seit nunmehr 50 Jahren bestehende Arbeit sowie die Eröffnung einer „ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung“ (EUTB) im Stadtbüro.

 

Fazit – in Anlehnung an das Jubiläumsmotto: ein „mehr als bewegender“ Weihnachtsbasar.