Azubis spenden spannende Spiele

16.01.2019

WEINGARTEN – Große Freude bei den PrimarstufenschülerInnen der Geschwister-Scholl-Schule der Stiftung KBZO: Azubis und duale Studenten vom Bildungspartner Ravensburger AG haben die Kinder mit spannenden Spielen und Puzzles überrascht.


Die jungen Männer und Frauen des Spieleverlags betreiben im Rahmen ihrer Ausbildung eigenständig eine Übungsfirma: die Ravensburger Juniorenfirma. „Wir verkaufen Blanko-Schachteln, Memorys, Spiele nach extern und einige Artikel und Dienstleistungen intern“, erklärte Adrian Kirsch, Eurokaufmann in Ausbildung und Mitglied der Geschäftsführung der Juniorenfirma.


Darüber hinaus werde jedes Jahr vor Weihnachten ein interner Verkauf von Plätzchen, Likör, Trinkschokolade, Weihnachtsartikeln etc. organisiert. „Die Hälfte des Erlöses wird dann in Form von Spielen an soziale Einrichtungen gespendet – in diesem Jahr an die Stiftung KBZO“, sagte Adrian Kirsch. „Wir hoffen, dass die Kinder mit den Spielen und Puzzles viel Spaß haben werden.“


@ www.ravensburger.net/mainmenu-jufi/juniorenfirma/index.html

Mit den Schülerinnen und Schülern freuen sich (von links) Direktor Thomas Sigg, Abteilungsleiter Martin Kühn, Adrian Kirsch (Ravensburger), die Pädagoginnen Nadine Steiner, Dannika Rominger und Julia Leißle sowie Max Jasbinschek (Ravensburger).