/var/www/VirtHosts/0286b66b-4be8-4714-b2d0-c41b0e71b8a7/data/htdoc

Lokaler Service für elektrische Verleihräder: S&D wird Partner der TWS

21.09.2020

RAVENSBURG/WEINGARTEN - Ein lokaler Schulterschluss mit der Fahrradwerkstatt des Inklusionsunternehmens KBZO Service & Dienste gGmbH (S&D) ermöglicht nun einen kompetenten und umfassenden Service für das Elektrorad-Verleihsystem, das die Technische Werke Schussental GmbH & Co. KG (TWS) derzeit in der Region etabliert.

 

„Diese Partnerschaft schafft eine Win-win-Situation: Sie ermöglicht Wartung und zügige Reparaturen der Elektroräder und sichert gleichzeitig Arbeitsplätze für Menschen mit Handicap", unterstreicht Dr. Andreas Thiel-Böhm, TWS-Geschäftsführer. Denn die Zahl der Elektroräder, die sich die Menschen in der Region für den Kurzzeiteinsatz ausleihen können, wird noch in diesem Jahr die Marke 100 überschreiten. Da gibt es immer etwas zu tun.

 

Ergonomische Arbeitshilfe als Spende

 

Bei einem Termin vor Ort informierte sich der TWS-Geschäftsführer über die Arbeit der Fahrradwerkstatt und hatte zudem eine sinnvolle Gabe für die Zusammenarbeit dabei: Ein spezieller Montageständer für die Drahtesel des Elektrorad-Verleihs. „Die besonders stabile Ausführung und eine elektrische Höhenverstellung sind wichtig für ergonomisches und effizientes Arbeiten", bedankte sich Bernhard Tyborski, Bereichsleiter der KBZO Service & Dienste gGmbH, für die Sachspende. Er freut sich über die Zusammenarbeit, die in besonderer Weise auch ein Umdenken im Mobilitätsverhalten der Menschen in der Region unterstützt.

 

Denn mit diesem Anspruch ist die TWS angetreten, das Elektrorad-Verleihsystem mit künftig 16 Stationen ist ein Baustein dazu. Voraussetzung ist aber, dass die Verleihräder verkehrssicher bereitstehen. Genau dafür sorgt das Team der KBZO-S&D-Werkstatt: Sie nehmen im halbjährlichen Turnus die Wartung aller sicherheitsrelevanten Teile vor und führen Reparaturen fachgerecht aus. Die Beschäftigten der Fahrradwerkstatt sind dafür ausgebildet; sie bieten ihren Service bereits seit mehreren Jahren als Dienstleistung für jedermann an.

 

„Hier arbeiten Menschen mit und ohne Handicap Hand in Hand. Dabei braucht unser Angebot den Vergleich zu anderen Anbietern nicht zu scheuen", unterstreicht Bernhard Tyborski. Zum Service, den das Tochterunternehmen der Stiftung KBZO mit der TWS ver-einbart hat, gehört auch die Logistik der Elektroräder zwischen Verleihstation und Werkstatt. „Das ist eine wichtige Unterstützung, die wir gerne nutzen. Denn flexibles Handeln und kurze Wege helfen uns, das Mobilitätsangebot für die Bürgerinnen und Bürger konstant auf hohem Niveau zu halten", lobt Andreas Thiel-Böhm die Dienstleistung des Inklusionsunternehmens.

Die Fahrradwerkstatt des Inklusionsunternehmens KBZO Service & Dienste gGmbH leistet kompetenten Service für den TWS-Elektroradverleih. Zum Start für eine gute Zusammenarbeit überreichte Dr. Andreas Thiel-Böhm (rechts im Bild) einen speziellen Montageständer an Dr. Ulrich Raichle, Vorstandsvorsitzender der Stiftung KBZO, die das Tochterunternehmen KBZO S&D betreibt. Foto: tws

Hintergrund

Elektrofahrrad-Verleih als Mobilitätsbaustein

Öffentlich verfügbare Elektrofahrräder werden schrittweise Teil einer klimaschonenden Mobilität; bis zum Jahresende wird es 16 Verleihstationen in der Region geben. Bereits 2017 hatte die TWS die Idee des gemeindeübergrei-fenden Elektrorad-Verleihsystems skizziert und sich gemeinsam mit den städtischen Verbundpartnern Ravensburg und Weingarten um Fördermittel gekümmert. Die nationale Klimaschutzinitiative und das Bundesumweltminis-terium gaben Ende 2018 grünes Licht für das Projekt über eine Laufzeit von zwei Jahren und übernehmen mit rund 595.000 Euro rund 70 Prozent der kalkulierten Kosten. Durch die Unterstützung von Partnern und Eigenmittel der TWS wird das Verleihsystem nun bis Ende 2020 etabliert. Die Verleihstationen entstehen entlang der Linie zwischen Schmalegg und Weststadt über Weißenau, Bahnhof, Eissporthalle, am Hähnlehof und an der Hochschule in Weingarten.
Eine Übersicht über alle aktuellen und geplanten Standorte sowie Informatio-nen zur Nutzeranmeldung gibt es unter mobil.tws.de

powered by webEdition CMS